D-Baureihe

Kugelumlaufspindel

Teilebearbeitung

D-Baureihe
Flexibilität für viele Anwendungen steigert die Produktivität und Rentabilität

 


Vertikalbearbeitungszentren der Baureihe ROMI D sind universell einsetzbar für diverse Bearbeitungsanwendungen. Sie sind sowohl für den Betrieb mit hohem Produktionsausstoß als auch für den Werkzeugbau ausgelegt. Durch ihre hohe Steifigkeit selbst unter schwierigen Bearbeitungsbedingungen sowie thermische und geometrische Stabilität gewährleisten sie ausgezeichnete Ergebnisse in Bezug auf Leistung, Präzision und Produktivität.

Ausgestattet mit einem automatischen Werkzeugwechsler, AC-Hauptantriebsmotor 18,5 kW und Spindeldrehzahl 15.000 1/min. (ROMI 1000AP Direkt-Antrieb).

CNC Spitzentechnologie mit exzellenter Leistung und Rentabilität

Die Maschinen sind mit der CNC-Steuerung Fanuc 0i-MD (ROMI 600, D 800, D 1000, D 1250) oder Siemens Sinumerk 828D (ROMI D 600, D 800, D1000, 1000AP DD, D 1250 und D 1500) lieferbar und bieten dem Nutzer höchste Flexibilität beim Laden von Programmen und Parametern.

ROMI 1000AP Direktantrieb

Ideal für die Teilefertigung im Werkzeug-und Formenbau,bei Luft- und Raumfahrt und sonstige Anwendungen, bei denen eine hohe Bearbeitungsleistung erforderlich ist. Ermöglicht Schrupp- und Schlichtvorgänge mit hoher Vorschubgeschwindigkeit (Umdrehung + Vorschub) an Werkstücken aus gehärtetem Stahl, Grauguss, Aluminiumlegierungen und weiteren Werkstoffen mit hohen Zerspanungsgeschwindigkeiten nach dem Konzept der HSC Maschinen (Hochgeschwindigkeitszerspanung). Garant für ausgezeichnete Qualität und Oberflächengüte. Sie verfügt über eine Hard- und Software Konfiguration für ausgezeichnete Leistungen komplexer Profile mit hohen Eilgängen, leichtgängigen Achsen und einer schnellen Verarbeitung der Programmblöcke.

PDF icon

Katalog D-Baureihe

Technische Daten