Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Das Ziel dieser Datenschutzerklärung ist es, darüber zu informieren, wie wir mit der Erfassung und Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen umgehen. Bitte lesen Sie den Inhalt vollständig durch, bevor Sie auf Seiten zugreifen oder uns Informationen zur Verfügung stellen.

Einwilligung
Mit der Bereitstellung von Informationen über diese Website erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinie einverstanden.

Informationsbeschaffung
Diese Website sammelt Informationen von Besuchern, nicht nur spezifische Fragen, sondern auch die Kommunikation per E-Mail und Formular.

Verwendung und Offenlegung von Informationen
Romi kommerzialisiert oder gibt keine persönlichen Daten weiter, die von Besuchern dieser Website zur Verfügung gestellt werden. In Situationen, in denen Dritte Dienstleistungen für das Unternehmen erbringen, wird gefordert, dass die in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Bestimmungen eingehalten werden. Personenbezogene Daten, die von Besuchern zur Verfügung gestellt werden, dürfen nur dann weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich oder durch gerichtliche Anordnung vorgeschrieben ist.

Link zu anderen Seiten
Diese Website kann Links oder Verbindungen zu anderen Websites enthalten, für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt. Wir empfehlen, diese Datenschutzerklärung dieser Websites vollständig zu lesen, bevor Sie ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Versenden von E-Mails
Romi stimmt nicht zu und hat auch nicht die Praxis, unerwünschte E-Mails (Spam) zu versenden. Informationen, die als relevant und für Sie von Interesse erachtet werden, werden an Ihre E-Mail-Adresse gesendet, sofern sie während Ihres Kontakts mit uns genehmigt werden.

Aktualisierungen
Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen daher den regelmäßigen Zugriff auf diese Seite.

Analyse durch WiredMinds
Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der WiredMinds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens. Hierbei wird die IP-Adresse eines Besuchers verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, firmenrelevante Informationen wie z. B. den Unternehmensnamen zu erheben. IP Adressen von natürlichen Personen werden von der weiteren Verwendung ausgeschlossen (Whitelist-Verfahren). Eine Speicherung der IP-Adresse in LeadLab erfolgt in keinem Fall. Bei der Verarbeitung der Daten ist es unser besonderes Interesse, die Datenschutzrechte natürlicher Personen zu wahren. Unser Interesse stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Die von uns erhobenen Daten lassen zu keiner Zeit einen Rückschluss auf eine identifizierbare Person zu. Die WiredMinds GmbH nutzt diese Informationen, um anonyme Nutzungsprofile, bezogen auf das Besuchsverhalten auf unserer Webseite, zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht benutzt, um den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren.

Opt Out